Havelland

Über uns

Der Kreisrat der Schülerinnen und Schüler ist die gesetzlich legitimierte Interessenvertretung aller Schüler im Landkreis Havelland.

Zu seinen Aufgaben gehört die Wahrnehmung eurer schulischen Interessen im Kreis und die Vorbereitung des Kreisschulbeirats, der unsere Kontaktstelle zum Landrat und das höchste schulische Gremium des Havellandes ist.

Der Rat kann Vorschläge unterbreiten, zu bestimmten Themen Stellung beziehen und insbesondere für die Vernetzung der Schülervertretungen an den einzelnen Schulen sorgen.

Er führt das nebenstehende Logo.


Kontakt

Anschrift:

  • Kreisrat der Schülerinnen und Schüler im Landkreis Havelland
  • z. Hd. Ben Berger
  • persönlich / vertraulich
  • c/o Landkreis Havelland
  • Schulverwaltungsamt
  • Platz der Freiheit 1
  • 14712 Rathenow

Der Kreisschülerrat hat seinen Sitz immer an der Schule des Sprechers. Er kann postalisch jedoch auch über das Schulverwaltungsamt erreicht werden, wenn Sie darum bitten, das Schreiben weiterzuleiten.

Instagram:
@ksr.hvl

Twitter:
@ksr_havelland

E-Mail:
ksr.hvl@lsr-brandenburg.de

Sollten Sie Nachrichten an Mitglieder des KSRs Havelland haben, werden wir diese sehr gerne weiterleiten.


Gremienbesetzung

Der Vorstand

Ben Berger
Sprecher

Max Kahle
stellv. Sprecher

Pascal Reuer
Rechtsreferendar und beratendes Mitglied

Cem Morris Feucker
stellv. Sprecher

Emmy Krüger
stellv. Sprecherin

Die Landesdelegierten

Ben Berger

Marc-Jason Klopsch

Die stellvertretenden Landesdelegierten

* nicht gewählt *

Max Kahle

Die Mitglieder im Kreisschulbeirat

Ben Berger
Cem Morris Feucker
Max Kahle
Marc-Jason Klopsch

* nicht gewählt *
* nicht gewählt *
* nicht gewählt *

* nicht gewählt *


Aktuelle Arbeit

Auf seiner Sitzung vom 26.08.2020 wählte der Rat Ben Berger als seinen Sprecher.

Auch weitere Ämter wählte der Rat auf jenem Tage. Daher begrüßt er des weiteren Ben Berger und Marc-Jason Klopsch als Mitglieder des Landesrates der Schülerinnen und Schüler sowie Max Kahle als dessen stellvertretendes Mitglied. Die Besetzung des Kreisschulbeirats bleibt selbige, auch Cem Morris Feucker blieb uns als stellv. Sprecher erhalten.

Nach den Aussagen des neuen Sprechers können wir mit sehr viel interessanten Themen rechnen, die wir auf unseren zukünftigen Sitzungen behandeln werden. Erste Planungen für einen Durchstart sind bereits vorhanden.

Der KSR-HVL nimmt die Vertretung der SchülerInnen in seinem Landkreis wahr und hilft gerne bei Anliegen von Schülerkonferenzen, Schülersprechern oder einzelnen SchülerInnen.


Öffentliche Sitzungen: Transparenz und Vertrauen in unsere Arbeit

Da es an vereinzelten Schulen Kritik über die Arbeit des Kreisschülerrats gibt sowie einige unsere Arbeit gar nicht kennen, soll jeden Schüler die Gelegenheit eingeräumt werden an den Sitzungen teilzunehmen, um sich selbst ein Bild über unsere Arbeit zu machen.

Bei eurer Teilnahme an einer Sitzung werdet ihr von unseren Sprecher als Gast zur entsprechenden Sitzung zugelassen und von diesem eingeladen. Damit die Sitzung geordnet ablaufen kann und auch nicht länger als gewollt dauert ist es klar, dass ihr leider kein Rederecht haben werdet. Dadurch könnt ihr euch aber umso mehr auf den Verlauf konzentrieren und die Erfahrung sammeln, was die alltägliche Arbeit des Kreisschülerrats ist. Allerdings sind für ausgewählte Sitzungen auch Ereignisse, wie eine Fragestunde geplant.

Nach der aktuellen Terminplanung sind für dieses Schuljahr insgesamt 11 Sitzungen des Rates sowie 8 Sitzungen des Vorstandes geplant. Sitzungen des erweiterten Vorstandes richten sich nach den Sitzungen des Landesschülerrats und des Kreisschulbeirats.

Bitte beachtet aber dabei, dass eure entstandenen Fahrtkosten nicht durch uns bzw. dem Landkreis erstattet werden können. Ebenfalls müsst ihr sicher gehen, dass ihr von eurer Schule für die Sitzung vom Unterricht entschuldigt seit. Ihr müsst nämlich von eurer Schule nicht für die Sitzung entschuldigt werden, wenn ihr kein Mitglied seit.

Bitte beachtet momentan auch noch zusätzlich, dass wir aufgrund der Corona-Pandemie noch weniger euch einen Besuch der Sitzungen versichern können. Räume müssten auf die entsprechende Menge angepasst werden und die Hygieneregeln sind auch einzuhalten.

Solltet ihr Interesse an der Teilnahme an einer Sitzung des Rates oder sogar seiner Gremien haben, so meldet euch per Mail an ksr.hvl@lsr-brandenburg.de. Dort werden wir dann schauen, was wir für euch einrichten können.

Nächste Sitzung:

Die nächste Sitzung soll am 18.09.2020 stattfinden und ist eine gemeinsame Sitzung des Vorstandes sowie des erweiterten Vorstandes. Auf der Sitzung findet hauptsächlich konstituierende Arbeit (Bspw.: Besprechung der grundsätzlichen Arbeit im KSR, Terminplanung, …) statt. Anfragen bitte im Voraus per Mail.

Achtung: Personen, die ohne vorherige Anfrage und Erhalt einer Bestätigung zur Sitzung erscheinen, dürfen an der Sitzung nicht teilnehmen!


Pressemitteilungen, wichtige Dokumente und Berichte


Protokolle


Interne Arbeit

Hier geht es zur internen Arbeitsseite des Kreisrates der Schülerinnen und Schüler des Landkreises Havelland. Nur KSR-Mitglieder, die ein Passwort haben, können auf diese Seite zugreifen. Falls ihr Mitglied des KSRs Havelland seid und über kein Passwort verfügt, wendet euch bitte unter der oben angegebenen Anschrift an uns.