Lehrer dürfen Hausaufgaben nicht benoten!

Ja, richtig gehört, deine LehrerInnen dürfen Hausaufgaben nicht benoten, wenn sie ausschließlich Zuhause gemacht wurden. Wenn Du sie jedoch in der Schule schon angefangen hast, gilt diese Regelung nicht. Grundlage ist die VV – Leistungsbewertung – 11

Pressemitteilung der Landesschüler*Innenvertretungen Berlins und Brandenburgs zu Gender – Equality/ Diversity und sexueller Aufklärung an Schulen

Angesichts der derzeit intensiven Bewegung gegen Diskriminierung und der Verabschiedung des Berliner Antidiskriminierungsgesetzes fordert der Kooperationszusammenschluss, zwischen dem Landesschülerausschuss Berlin und dem Landesschülerrat Brandenburgs, eine intensivere Behandlung der sexuellen Aufklärung an Schulen mit besonderem Blick auf die Schwerpunkte Gendern und Geschlechter – Diversity.Aus unserer Sicht ist es dringend notwendig in dieser aufgeschlossenen, globalisierten Gesellschaft eine„Pressemitteilung der Landesschüler*Innenvertretungen Berlins und Brandenburgs zu Gender – Equality/ Diversity und sexueller Aufklärung an Schulen“ weiterlesen

Schulöffnungen – bloß Nichts überstürzen!

„Die Lage ist immer noch unsicher und es ist bei Weitem noch zu früh die Schulen zu öffnen!“, so Nele Dreizehner, Sprecherin des Landesschülerrates Brandenburg. In Deutschland sind, Stand 23.04.2020, offiziell mehr als 150.000 Menschen mit dem Corona Virus infiziert. Das öffentliche Leben pausiert, die Schüler*innen in Brandenburg lernen nun seit mehr als einem Monat„Schulöffnungen – bloß Nichts überstürzen!“ weiterlesen

MSA Prüfungen 2020 – Freiwilligkeit in der Krise

In Brandenburg sollen die Prüfungen zum Mittleren Schulabschluss, am 13. Mai beginnen. Damit sind in Brandenburg tausende Schüler*innen dazu aufgerufen sich in die Schulen zu begeben und dort ihre schriftlichen Prüfungen abzulegen. Der Landesschülerrat Brandenburg sieht das aus verschiedenen Gründen kritisch. Zum einen fehlt den Schülern wichtige Vorbereitungszeit auf die Prüfungen. Damit ist nicht nur„MSA Prüfungen 2020 – Freiwilligkeit in der Krise“ weiterlesen

Abitur 2020 – aber bitte mit Prüfung!

Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat am Mittwoch dem 25.03.2020 bereits bekannt gegeben, dass bundesweit die Abiturprüfungen stattfinden sollen. Wir, der Landesrat der Schülerinnen und Schüler Brandenburgs, sind froh, dass sich die Kultusminister*innen gegen ein Durchschnittsabitur entschieden haben. Im Durchschnittsabitur sehen wir folgende schwerwiegende Probleme: 1. Ein Durchschnittsabitur bietet keinerlei Vergleichbarkeit. Zum einen zwischen den Jahrgängen einer„Abitur 2020 – aber bitte mit Prüfung!“ weiterlesen

Lernen von zuhause aus – eine verbesserungswürdige Alternative zum normalen Unterricht

Aufgrund der neuartigen Corona-Pandemie steht im Land Brandenburg das öffentliche Leben still. Das gilt auch für die Schulen und damit die rund 280.000 Schüler*innen. Nun ist Homeschooling angesagt. Dazu meint Nele Dreizehner, Sprecherin des Landesschülerrates: “Die Lage, in der sich Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern im Moment befinden, ist für niemanden leicht. Ich glaube nicht, dass„Lernen von zuhause aus – eine verbesserungswürdige Alternative zum normalen Unterricht“ weiterlesen

Pressemitteilung des LSR-Sprechers zum Schülerstreik

Bundesweit streiken Schüler*innen für den Umweltschutz – der LandesschülerratBrandenburg solidarisiert sich mit ihnen!In Zeiten, in denen Donald Trump aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigt und der Streit um Stickoxidgrenzwerte die politische Debatte stark dominiert, machen sich Schülerinnen und Schüler für einen aktiven Umweltschutz stark und streiken. Der deutlichste Vorstoß für einen schnellen Wandel – er ist„Pressemitteilung des LSR-Sprechers zum Schülerstreik“ weiterlesen

Mathe 2017 – Da haben sich die Abiturienten wohl verrechnet

Im Moment stehen für mehr als 10.000 Schülerinnen und Schüler die Abitur-Prüfungen auf dem Stundenplan, so schrieben sie am Mittwoch auch Mathematik.  Die Prüfungsaufgaben hatten es in sich, da seit diesem Schuljahr die meisten, für Bildung zuständigen Ministerien der Länder, die Aufgaben aus einem gemeinsamen Aufgabenpool nehmen, deren Niveau orientiert sich an allen Ländern –„Mathe 2017 – Da haben sich die Abiturienten wohl verrechnet“ weiterlesen

Positionierung zur Gymnasialen Oberstufe, Oberstufenzentren und Oberschulen

In Ludwigsfelde berieten vom 18. bis 20. März über 50 Schülerinnen und Schüler über die Probleme von Oberschulen, Oberstufenzentren und Anträgen zur Gymnasialen Oberstufe. Ihnen ist die Schülerfachtagung in Potsdam vorausgegangen, bei welcher mit weiteren 40 Schülern und Schülerinnen von Oberschulen und Oberstufenzentren die inhaltlichen Punkte der entsprechenden Anträge erstellt wurden. Die Landesdelegiertenkonferenz des Landesschülerrates„Positionierung zur Gymnasialen Oberstufe, Oberstufenzentren und Oberschulen“ weiterlesen